Samstag, 29. Oktober 2011

M.A.C Pro Longwear Concealer Review

Hallo meine Lieben,

seit längerem teste ich den Pro Longwear Concealer von M.A.C, den ich euch in meinem Riesenhaul schon kurz vorgestellt habe.

Es handelt sich dabei um die Nuance NW 20. Diesen hat mir die liebe Mäccine empfohlen, denn der Concealer muss immer heller sein, als die Foundation und wie der Hautton. Am Anfang fand ich zu hell, aber dazu komme ich gleich nochmal.

Und hier ist das gute Stück.



Im Glasfläschchen (vorsicht!!! zerbrechlich!!!) sind 9 ml enthalten, die Kosten hierfür liegen bei 18€. Haltbarkeit - 6 Monate.

Der Concealer besitzt einen Pumpspender, durch den man das Produkt entnehmen kann. Meiner Meinung nach ist dieser aber nicht optimal eingestellt, denn man muss sehr vorsichtig damit umgehen, es kommt einfach zu viel Produkt raus. Der Concealer ist sehr sehr ergiebig und es reicht ein kleiner Klecks für das komplette Gesicht. Am Anfang bin ich mir der Dosierung nicht so gut zurecht gekommen, mittlerweile habe ich den Dreh raus, denn es ist ja schade das Produkt so zu verschwenden...

Die Textur ist relativ flüssig und lässt sich ohne Probleme auftragen und verteilen.

diese Menge ist ausreichend für beide Augen^^
sieht sehr hell aus, der Effekt legt sich aber beim verblenden


wobei es schon zu viel Concealer ist^^

blenden, blenden

nach dem Verblenden
Wie ihr seht passt der Concealer sich sehr schön der Hautfarbe an, man hat aber trotzdem diesen "Aufhellungseffekt", was ich bei meinen schlimmen Augenringen echt toll finde!
Nach dem Auftragen trocknet er sehr schnell, man sollte sich also mit dem Verblenden nicht allzu viel Zeit lassen.

Einmal drauf hält er jedoch super gut und kriecht auch nicht in die Augenfältchen (außer man nimmt etwas zu viel davon, wie ich auf folgenden Bildern^^).

Den Concealer gibt es in 14 Nuancen. Falls ihr euch ihn anschauen wollt, würde ich euch empfehlen euch beraten zu lassen und den Concealer sich vorher auf jedenfall auftragen zu lassen. So könnt ihr sehen, ob er euch farblich passt und wie er sich verhält.

Natürlich habe ich euch auch Tragebilder davon gemacht, damit ihr euch ein ungefähres Bild davon schaffen könnt, wie deckend er ist.


beide Äuglein nackt^^

blöde Augenringe

in Echt sind diese noch viel dunkler^^

links mit Concealer, rechts ohne

mit Concealer

beide Augenmit Concealer
Manchen wird aufgefallen sein, dass er bei mir die Fältchen unter den Augen sehr krass betont, es mag in diesem Fall eventuell daran liegen, dass ich zu viel Produkt aufgetragen habe. Ich muss noch ein wenig rumtesten:-)

Mein Fazit:

Der Pro Longwear Concealer ist mein absoluter Liebling unter den bisher getesteten Concealern.

Die Konsistenz, die Ergiebigkeit, der Auftrag, das Ergebnis... ich habe nichts zu bemängeln, außer der Dosierung. Für manche mag der Preis zu hoch sein, ich persönlich finde, dass es sich relativiert, denn man braucht nur sehr sehr wenig Produkt man kommt mit dem Gläschen total lange aus. Ich mag diesen Concealer sehr gerne und kann ihn guten Gewissens weiter empfehlen.

Und welchen Concealer benutzt ihr? Besitzt ihr vielleicht denselben? Wie sind eure Erfahrungen und welchen Concealer könnt ihr mir empfehlen???

Bis Bald

Eure Tascha

15 comments

29. Oktober 2011 um 22:07

schön, ich hab ja auch schon überlegt ihn mir mal zuzulegen. Mal schaun.
Lg ♥

29. Oktober 2011 um 22:26

Ich finde das mit der Dosierung ist ein Riesenmanko. Ich hab jedenfalls keine Lust die Hälfte meines Concealers jedes Mal den Abfluss runter zu spülen, dafür ist mir mein Geld zu schade.
LG

29. Oktober 2011 um 23:09

jetzt hast du mich echt ein bisschen angefixt :) ich bin nämlich auf der suche nach einem concealer der da bleibt wo er in soll und nicht gleich nach ein paar stunden zerkrümelt und in die augenfältchen kriecht :D http://sofiabeauty.blogspot.com/

30. Oktober 2011 um 08:59

Ich nutz ihn auch echt am liebsten :)Ich hab mir was in ein Döschen umgefüllt,damit ich nicht zu viel Produkt aus dem Spender raus bekomme :D
LG

31. Oktober 2011 um 09:16

Ich habe dir einen Award verliehen ♥

http://maike-mariposa.blogspot.com/2011/10/best-blog-award.html

Liebe Grüße :*

31. Oktober 2011 um 12:37

Vorallem an den mit-ohne concealer Bildern sieht man den Effekt wirklich deutlich:

31. Oktober 2011 um 13:38

wow du hast echt wunderschöne augen :) und dein header ist acuh geil ;)
würden uns freuen wenn du uns mal besuchst :)
Fashiondreamers

31. Oktober 2011 um 22:42

Liebe Tascha,
ein ganz großes Danke für den verliehenen Award. Mein erster....habe mich riesig gefreut.
Heute bin ich dann auch mal dazu gekommen, darüber zu bloggen.
Noch mal vielen Dank!
shalely

2. November 2011 um 14:01

Allerliebste Tascha! Du hast die Pinkbox November gewonnen - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!! Schau doch mal auf dem Post vorbei.

Bitte teile mir per E-Mail (ina.tetmeyer@googlemail.com) deine Adresse mit, damit ich die Box am Freitag versenden kann....

LG Ina

3. November 2011 um 13:53

Glückwunsch zur Pinkbox!!
Bin gespannt was da so alles drin war und auf die Reviews :)

3. November 2011 um 20:51

WARUM, hatte ich dich noch nicht im Abo? Danke für die wundervolle Review inkl. AMU. Liebe Grüße Jabelchen

5. November 2011 um 19:20

boah, ich liebe deine augenbrauen =)
liebste grüße bia

Anonym
20. November 2011 um 18:13

Hey Tascha! :-)
Ich benutze den Pro Longwear Concealer auch schon länger, habe aber auch das "in-die-Augenfältchen-Kriechen-Problem" :-) Hast du dafür schon ne Lösung gefunden? Über eine Antwort würde ich mich totaaal freuen!
LG

20. November 2011 um 18:47

@Anonym: Also ne wirkliche Lösung ist das nicht, aber ich versuche wirklich so wenig wie möglich von dem Produkt zu nehmen. Je mehr ich davon benutze, desto schlimmer ist das mit "in-die-Augenfalten-Kriechen". Und ich versuche es immer mit dem Finger leicht einzuklopfen, damit das Produkt sich besser setzt. Aber wie gesagt, es kommt auch bei mir oft vor, dass es sich über den Tag in den Fältchen absetzt.

Anonym
15. September 2012 um 19:32

Was für Lidschatten trägst du? Liebe dein AMU

Kommentar veröffentlichen

Follow on Bloglovin